Drucken

Aktuelles

Pfad: Pressemitteilungen
Die Grünen Siegen-Wittgenstein Die Grünen Siegen-Wittgenstein
Zuletzt geändert am:  18.06.2019
Die Grünen Siegen-Wittgenstein - http://gruene-siegen-wittgenstein.de/
5. April 2019

Kreismitgliederversammlung am 28.03.2019

Abgelegt unter: Pressemitteilung

Am 28.3.2019 haben wir zu unserer diesjährigen Kreismitgliederversammlung im Vortragssaal des Krönchen Centers in Siegen eingeladen. Leider mussten wir uns von unserer Sprecherin Christiane Luke aus Siegen verabschieden, da sie sich aus ihrem Amt zurückziehen wollte. „Ich denke ich kann beruhigt von meinem Amt zurücktreten, da ich glaube, dass meine Arbeit getan ist und der Verband nun in gute Hände übergeht. Ich falle ja nicht aus der Welt, natürlich werde ich dem neuen Vorstand mit meinem Rat zur Seite stehen“, so Christiane Luke. Diesen Worten stimmte unser Kassierer Elmar Köninger aus Neunkirchen ebenfalls zu. Denn auch er verkündete, nicht mehr zur Wahl antreten zu wollen. „Es ist an der Zeit sich meinen anderen Baustellen zu widmen“, erklärte er. Elmar betreut momentan zwei verschiedene Baustellen, die ihn zeitlich sehr einbinden.

Von links nach rechts: Christiane Luke, Daniel Neumann, Lena Schmidt, Thomas Börger und Elmar Köninger

Der Kreisverband möchte Christiane Luke von ganzem Herzen für ihr leistungsstarkes und herzerwärmenden Engagement für unsere Partei und besonders für unseren Kreisverband danken! Sie hat in den vergangenen zwei Jahren, die sie als Sprecherin tätig war, mit ihrer Art dazu beigetragen, dass die Arbeit von uns allen mit einem Lächeln und einer Menge Spaß angegangen werden konnte. Ebenfalls möchten wir Elmar Köninger für seine Tätigkeit als Kassierer außerordentlich danken! Er hat mit seiner Arbeit dazu beigetragen, dass die Kasse ordentlich geführt worden ist. Ebenfalls war er nie um einen guten Witz verlegen, danke Elmar.

Wir alle wünschen Christiane und Elmar alles Gute für die Zukunft.




Zu Beginn der Versammlung ließ es sich unser Landtagsabgeordneter und  europapolitischer Sprecher der Landtagsfraktion Johannes Remmel nicht nehmen, einen flammenden Vortrag zur anstehenden Europawahl zu halten. „Diese richtungsweisende Wahl ist entscheidend, welchen Einfluss die antieuropäischen Kräfte auf unser freiheitliches und demokratisches Europa haben“. Die anschließende Diskussion verdeutlichte den Willen der Mitglieder sich mit allen Kräften am Wahlkampf zu beteiligen und an einem guten Ergebnis mitzuarbeiten.

Aus der Kreistagsfraktion berichtete der Fraktionsvorsitzende Simon Rock. Auf Antrag der Grünen Fraktion beschloss der Kreistag den Verkauf seines Aktienpakets an RWE-Aktien. „Dieser Prozess zog sich über mehr als ein Jahr hin und ist nun endlich abgeschlossen“, erklärte Simon den Mitgliedern und erntete Beifall.

Anschließend standen wie jedes Jahr die Vorstandswahlen an. Zuerst wurden die beiden Sprecher*innen gewählt. Zur Wahl traten Lena Schmidt und Thomas Börger an. Sie gehören dem Stadtverband Siegen an und studieren dort an der Universität. Mit einer großen Mehrheit sind die beiden Kandidat*innen zu den Sprecher*innen des Kreisverbandes gewählt worden. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, so Lena Schmidt, die erstmals zur Wahl antrat.  „Ich bedanke mich für die Wiederwahl und danke Christiane für ein tolles Jahr, in dem ich viele Erfahrungen sammeln konnte“, erklärte Thomas Börger.  Neben den beiden Sprecher*innen stand natürlich auch der Posten der/des Kassierer*in zur Wahl. Hier erklärte sich Daniel Neumann aus dem Stadtverband Siegen zur Wahl bereit. Daniel wurde einstimmig zum neuen Kassierer gewählt. Durch sein Engagement beim ADFC wird er sein Wissen gut in den neuen Vorstand einbringen können.

Passend zum europäischen Thema der Versammlung konnte der Sprecher Thomas Börger verkünden, dass Spitzenkandidat Sven Giegold MdEP am 6. Mai zu einer Europawahlveranstaltung in den Kreis kommt. Da dies erst vor kurzem bekannt gegeben wurde, wird der genaue Ort noch benannt und weitere Infos werden folgen.




Wir bedanken uns für eine gute und anregende Versammlung, in der wir Kraft für die kommende Wahl sammeln konnten und einen neuen jungen Vorstand aufgestellt haben.